service design.

Service Design Value

Während im letzten Jahrhundert materielle Produkte und Technologien im Fokus von Wirtschaft, Forschung und Ausbildung lagen hat der wirtschaftliche, gesellschaftliche und digitale Wandel dazu geführt, dass Dienstleistung zum zentralen Faktor für Lebensqualität und wirtschaftlichen Erfolg geworden sind. Service Design beschäftigt sich seit 1995 mit der Anwendung von designspezifischen Prozessen und Methoden auf die Verbesserung und Innovation von Dienstleistungen. Service Design choreographiert Prozesse, Technologien und Interaktionen in komplexen Systemen um gemeinsam mit relevanten Akteuren Werte für diese zu kreieren. Die Case Study Datenbank des Service Design Network und die Preisträger des internationalen Service Design Award geben anschauliche Einblicke in den Wert, den Service Design für den privaten und öffentlichen Sektor hat! Mehr lesen Sie in „Auf den Geschmack gekommen“ der deutschsprachigen Ausgabe des internationalen Journals Touchpoint.

Bookstore

service design.
on Facebook

facebook

Prof. Birgit Mager

Seit 1995 hat Prof. Birgit Mager das Lehrgebiet für Service Design an der Fachhochschule Köln aufgebaut. Ihre Publikationen, Vorträge und Projekte haben maßgeblich zur Etablierung von Service Design als einem anerkannten und erfolgreichen Arbeitsschwerpunkt im Design beigetragen. Zahlreiche Forschungsprojekte, Publikationen, Seminare, Kongresse und Ausstellungen zum Thema Service Design sind in den letzten Jahren entstanden – unter anderem im Rahmen von Forschungsprojekten im Auftrag des BMBF und in Kooperation mit zahlreichen nationalen und internationalen Industriepartnern. Als Referentin und Gastprofessorin doziert und lehrt sie an vielen Hochschulen weltweit. Birgit Mager ist Gründerin und Leiterin des Zentrums für Forschungskommunikation „zefo“, Gründungsmitglied und Präsidentin des Internationalen Service Design Netzwerks „SDN“, Gründerin und Leiterin von sedes|research, dem Forschungszentrum für Service Design an der TH-Köln und Gründerin des internationalen Journals für Service Design, Touchpoint.

service design.
on Youtube

Service Design Network

Service Design ist für alle privaten und öffentlichen Organisationen notwendig, die ihre Service Strategie, ihre Angebote und das User Experience innovativ gestalten wollen. Das Service Design Network (SDN) ist eine internationale Plattform, die über Konferenzen, Forschung, Publikationen und Netzwerkbildung Wissen über und Zugänge zu Service Design bereitstellt. Aktuelle Publikationen, Veranstaltungen und Mitgliedschaft in diesem innovativen Netzwerk finden Sie unter www.service-design-network.org zur Website von Service Design Network

Events

KISD

Seit 1995 ist Birgit Mager für das Lehrgebiet "Service Design" an der Köln International School for Design (KISD) der Technischen Hochschule Köln verantwortlich. Die KISD war weltweit das erste Designinstitut, das Service Design in das Curriculum für Forschung und Lehre aufgenommen hat. Heute können Sie an der KISD im BA und MA Programm „Integrated Design“ Service Design studieren. zur Website von KISD

service design.
on Twitter

Touchpoint Magazine

Touchpoint ist seit 2009 das erste und einzige internationale Journal für Service Design. Publiziert von praktizierenden Service Designern für alle Praktiker und Forscher, die an dem Thema Service Design interessiert sind, stellt Touchpoint ein essenzielles Publikation sowohl für Newcomer als auch für Experten dar. Lassen Sie sich von der breiten Vielfalt an Artikeln, Case Studies und Interviews mit internationalen Service-Experten inspirieren. zur Website von Touchpoint Magazine

Impressum

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Service Design
Prof. Birgit Mager
Mülheimer Freiheit 56, D-51063 Köln
info@service-design.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Gestaltung und Programmierung:
Kollektiv 33
http://dreidrei.org